logo
Home
Buchüberblick
Zum Thema
Interview
Zur Person
Publikationen/Presse

Bücher/Monographien

  • Soldat im Einsatz – Partnerschaft im Einsatz. Praxis- und Arbeitsbuch für Paare und Familien in Auslandseinsatz und Wochenendbeziehung, Verlag Herder, Freiburg i. Br. 1. & 2. Auflage 2011, 150 Seiten. ISBN-10: 345130466X
  • Psychohygiene von Militärseelsorgern. Ein "Resilienz-Routenplaner" - Spiritualität und psychische Widerstandsfähigkeit im Kontext von Auslandseinsätzen stärken. Berlin, 2010, 127 Seiten.
  • Gelingende Fern-Beziehung. Entfernt zusammen wachsen. Übersichten über Gefühlsentwicklungen, ausführliche Tipps und Regeln, ein Frage-Antwort-Katalog und Selbsthilfe-Fragebögen für die Beziehung auf Distanz. Verlag Herder, Freiburg i. Br. 4. Auflage 2009. 119 Seiten. ISBN-10: 3451208962
  • Chance Fern-Beziehung zwischen Krise und erfüllender Partnerschaft? Freiburg i. Br. 2007, 335 Seiten.

Artikel

  • Living apart together: Fernbeziehungen zwischen der Last liierten Singlelebens und der Chance auf Vereinbarkeit von Beruf und Beziehungsfülle. In: Zumutungen und Ermutigungen. Aktuelle Herausforderungen und zeitgemäße Konzepte in der psychologischen Beratung von Kindern und Familien. Herausgegeben von: Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V. DAJEB, Nr. 224, Januar 2012, S. 71-78.
  • Wir lieben uns nur aus  der Fern... Fernbeziehungen als Normalfall für viele Bundeswehrangehörigen. In: Zur Sache. bw. Evangelische Kommentare zu Fragen der Zeit, Nummer 19, Leipzig 2011, S. 27-31.
  • Auslandseinsätze und Ängste als Chance für die Beziehungen? Soldatenfamilien zwischen Abschied und Wiedersehen. In: Der Soldat: die unabhängige Soldatenzeitung Österreichs. (Dezember 2010). S. 13. ISSN 0038-0962
  • Fernbeziehungen - zwischen Singleleben und beruflich diktierter Wochenendpartnerschaft. In: Lebendige Seelsorge: Zeitschrift für praktisch-theologisches Handeln. Bd. 61 (2010).
  • Existentielle Ängste von Paaren und Familien im Kontext von Auslandseinsätzen der Bundeswehr: ein pastorales Resilienzkonzept für die katholische Militärseelsorge im Rahmen der Kooperation des KMBA mit dem Zentralinstitut für Ehe und Familie. In: Militärseelsorge. Bd. 47 (2009). S. 41-46. ISSN 0047-7362
  • Liebe aus der Ferne. In: Neue Gespräche: Handreichungen für Familien und Gruppen. Bd. 39 (2009) Heft 2. ISSN 0930-1143
  • Brücken schlagen: Fernbeziehung bedeutet zwischen zwei Lebenswelten wandeln. In: Y.: Magazin der Bundeswehr. (August 2007). ISSN 1617-5212
  • Was tut die Politik für die Familie? Grundsatzreferat und Arbeitsgruppen als Beitrag des "Zentralinstituts für Ehe und Familie in der Gesellschaft" (ZFG) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt am 29. April 2003. In: Auftrag. Bd. 43 (2004). ISSN 1866-0843
  • Initiativen zur Besserung der Bedingungen von Soldatenpaaren in "Fern-Beziehungen": Maßnahmen im Rahmen der Kooperation des Katholischen Militärbischofsamts (KMBA) mit dem Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG). In: Militärseelsorge. Bd. 41 (2003). S. 44-51. ISSN 0047-7362

Aufsätze in einem Buch

  • Chance Fernbeziehung! In: "Du, Schatz ..." Erfolgreich eine Fernbeziehung führen. Wie kann es gehen? Mit einem Nachwort von Peter Wendl. Verlag Ellert&Richter, Hamburg 2011. S. 152-167. ISBN 3831904448
  • Existentielle Ängste im Kontext von Auslandseinsätzen der Bundeswehr: Möglichkeiten und Grenzen eines Resilienzkonzepts für die Militärseelsorge zur Begleitung von Soldaten und deren Angehörigen. In: "Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz": Belastung zu Stärken machen; eine Handreichung und Arbeitshilfen für die Katholische Militärseelsorge. Berlin 2010.
  • Leitfaden für ein militärseelsorgerliches Resilienzkonzept: Ressourcen für die Begleitung von Paaren und Familien angesichts existentieller Ängste im Kontext von Auslandseinsätzen. In: "Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz": Belastung zu Stärken machen; eine Handreichung und Arbeitshilfen für die Katholische Militärseelsorge. Berlin 2010.
  • Was tut die Politik für die Familien? In: Schulz, Paul A. (Hrsg.): Als Soldat und Christ dem Frieden verpflichtet: Beiträge zur Ethik des soldatischen Dienstes. Berlin: Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS), 2009. S. 571-574.
  • Herausforderung Fern-Beziehung? Partnerschaft auf Distanz von Soldaten und deren Partnern bei Auslandseinsätzen. In: Kümmel, Gerhard (Hrsg.): Diener zweier Herren. Soldaten zwischen Bundeswehr und Familie. Frankfurt a. M.: Lang, 2005. S. 123-147. ISBN 3-631-53357-8
  • Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz. Belastung zu Stärken machen. Eine Handreichung und Arbeitshilfen für die Katholische Militärseelsorge. Herausgegeben vom Katholischen Militärbischofsamt (KMBA) und dem Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG), Berlin 2010.

    Darin ist von Peter Wendl u. a. enthalten:

    • Ein Ideenpool für Intensivveranstaltungen. Arbeitshilfen und Kopiervorlagen für die Durchführung von Seminaren zum Thema "Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz", In: Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz.
    • Existentielle Ängste im Kontext von Auslandseinsätzen der Bundeswehr: Mögllichkeiten und Grenzen eines Resilienzkonzeps für die Militärseelsorge zur Begleitung von Soldaten und deren Angehörigen. In: Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz.
    • Fern-Beziehungen - ein Praxisleitfaden. Orientierungen für die Militärseelsorge. Seelsorgerliche Begleitung von Soldaten und deren Partnern bei Fern-Beziehungen. In: Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz.
    • Leitfaden für ein militärseelsorgerliches Resilienzkonzept. Ressourcen für die Begleitung von Paaren und Familien angesichts existentieller Ängste im Kontext von Auslandseinsätzen. In: Streitkräfte im Einsatz - Familie im Einsatz.

Online-Beitrag

  • Wendl, Peter: Fern-Beziehung und Wochenendbeziehung - Chancen und Belastungen für die Partnerschaft. In: Fthenakis, Wassilios E.; Textor, Martin R. (Hrsg.): Online-Familienhandbuch.


Weitere Informationen unter

http://www.ku-eichstaett.de/forschungseinr/zfg/mitarbeiter/dr_peter_wendl/